Christlich Demokratische Union Sankt Augustin
Andrea Milz wird Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt in der Staatskanzlei NRW PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 29. Juni 2017

andreaMilz2017 170Nordrhein-Westfalens neuer Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) hat heute sein Kabinett vorgestellt. Hierbei wurde auch mitgeteilt, dass die CDU-Landtagsabgeordnete Andrea Milz in Kürze zur Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt ernannt wird.

Dieses neu geschaffene Amt wird direkt in der Staatskanzlei beim Ministerpräsidenten angesiedelt.

Frank Uhland, Vorsitzender der CDU Sankt Augustin: "Die CDU aus Sankt Augustin freut sich sehr über die Berufung von Andrea Milz in die Landesregierung. Insbesondere auch die Zuständigkeit für die Themen Sport und Ehrenamt sind bei ihr in guten Händen. Mit diesem Aufgabenbereich werden diesen beiden Themen ein ganz neues Gewicht der schwarz-gelben Landesregierung verliehen".

Andrea Milz war seit dem Jahre 2000, also 17 Jahre lang, die Landtagsabgeordnete der CDU für die Städte Königswinter, Bad Honnef und Sankt Augustin und hat die Bürgerinnen und Bürger engagiert und kompetent vertreten. Sie gewann ihren Wahlkreis in 2000, 2005, 2010, 2012 und zuletzt am 14. Mai 2017 jeweils direkt und hatte nie einen Listenplatz. Die Bürgerinnen und Bürger haben ihr in ihrem Wahlkreis stets mit überzeugenden Ergebnissen ihr Vertrauen ausgesprochen. Mit dem heutigen Tage hat sie ihr Landtagsmandat niedergelegt, um die Position als Staatssekretärin einnehmen zu können.

"Wir sehen diese Berufung natürlich auch mit einem weinenden Auge, denn Andrea Milz ist ja künftig nicht mehr unsere Landtagsabgeordnete", so Frank Uhland weiter. "Der direkte Draht in die Staatskanzlei ist aber sicher kein Nachteil. Wir gönnen Andrea Milz diese neue Herausforderung und wünschen Ihr viel Erfolg in ihrer neuen Position." Die CDU Rhein-Sieg stellt mit Björn Franken, Oliver Krauß und Katharina Gebauer drei Landtagsabgeordnete im Rhein-Sieg-Kreis. Auch der angrenzende CDU Kreisverband Bonn ist mit zwei Abgeordneten gut in Düsseldorf vertreten.