CDU Fraktion wählt neuen Vorstand

CDU Fraktion wählt neuen Vorstand
28.10.2020
Fraktion

Künftig führt Sascha Lienesch die CDU-Fraktion im Sankt Augustiner Stadtrat

Am vergangenen Montag sind die neu gewählten CDU-Ratsmitglieder zu ihrer zweiten Fraktionssitzung zusammengekommen und haben einen neuen Vorstand gewählt.

Die Ratsmitglieder wählten Sascha Lienesch zum neuen Vorsitzenden der CDU-Fraktion. Er gehört dem Stadtrat bereits seit 16 Jahren an und war zuletzt einer der beiden Stellvertreter von Georg Schell, der nach elf Jahren als Fraktionsvorsitzender nicht mehr für den Rat kandidiert hatte. Sascha Lienesch ist 42 Jahre alt und beruflich im Bereich Marketing in einer Kölner Online Marketing Agentur tätig. Seit 2001 ist er zudem Vorsitzender des CDU Ortsverbandes Sankt Augustin-Ort. In den Gremien der Stadt lagen seine Schwerpunkte bisher in den Bereichen Soziales und Integration.

Zur Seite stehen ihm als erster stellvertretender Vorsitzender René Puffe und als zweiter stellvertretender Vorsitzender Eldach-Christian Herfeldt. Zum Pressesprecher wählte die Fraktion Benedikt Bungarten und als Schatzmeister Wolfgang Prause. Frank Uhland komplettiert den neuen Vorstand als Beisitzer.

Als kooptierte Mitglieder werden der CDU-Parteivorsitzende, der neue Bürgermeister Max Leitterstorf sowie die stellvertretende Bürgermeisterin dem Fraktionsvorstand angehören. Die Fraktion hat beschlossen, für das Amt der stellvertretenden Bürgermeisterin in der konstituierenden Ratssitzung Claudia Feld-Wielpütz vorzuschlagen, die dieses Amt bereits seit 2017 bekleidet.

„Bei der Kommunalwahl wurde unsere Arbeit und unser Einsatz in den vergangenen Jahren honoriert. Gleichzeitig haben wir einen tollen Wahlkampf geführt, haben für unsere Ziele und Ideen geworben, stellen mit Max Leitterstorf den neuen Bürgermeister unserer Stadt und sind mit zwanzig Ratsmitgliedern die größte Fraktion im neuen Stadtrat. Diesen Rückenwind möchten wir auch in unsere konkrete Sachpolitik in den nächsten fünf Jahren einbringen. Ich möchte als neuer Vorsitzender an der Spitze des engagierten Teams in der Fraktion stehen, für die Anliegen der Bürgerinnen und Bürgern ein offenes Ohr haben und zum Wohle der Stadt arbeiten“, sagte Sascha Lienesch nach seiner Wahl.

Nun gilt es, die konstituierende Sitzung des Rates am 4. November vorzubereiten, bei der die Weichen für die nächsten fünf Jahre gestellt werden.