CDU Sankt Augustin trauert um Hans-Theo Bächer

CDU Sankt Augustin trauert um Hans-Theo Bächer
05.01.2022
Nachruf

Der CDU Stadtverband Sankt Augustin traut um sein verdientes und engagiertes Mitglied Hans-Theo Bächer, das am 3. Januar im Alter von 72 Jahren verstorben ist.

Hans-Theo Bächer war gebürtiger Buisdorfer, wo er auch sein ganzes Leben wohnte. Er trat 1985 der CDU bei und wirkte dort auch gleich aktiv mit. So war er erst Beisitzer, später dann stellvertretender Vorsitzender im Vorstand des damaligen Ortsverbandes Buisdorf. Bei der Kommunalwahl 1999 wurde er für den Wahlkreis 250 in den Rat der Stadt Sankt Augustin gewählt und arbeitete über zwei Wahlperioden hinweg bis 2009 in der CDU-Fraktion mit. Dabei engagierte er sich u.a. in den Ausschüssen Umwelt, Feuer- und Zivilschutz, Personal und Rechnungsprüfung für die Belange der Bürgerinnen und Bürger in seinem Wahlkreis sowie derjenigen in ganz Sankt Augustin.

Aber auch über sein politisches Wirken hinaus war Hans-Theo Bächer seinem Heimatort Buisdorf eng verbunden und wirkte dort u.a. in der Schützenbruderschaft Sankt Georg sowie bei der Löschgruppe Buisdorf der Freiwilligen Feuerwehr Sankt Augustin, die er zeitweise auch geleitet hat, mit.

Die CDU Sankt Augustin wird Hans-Theo Bächer stehts ein ehrendes Andenken bewahren. Unser Mitgefühl gilt seiner Ehefrau und seinem Sohn.

Aladdin Beiersdorf-El Schallah
CDU Sankt Augustin

Sascha Lienesch
CDU Fraktion Sankt Augustin

René Puffe
CDU Niederpleis/Buisdorf/Birlinghoven